Freitag, 12. September 2014

How are you?

Auf die Frage "How are you?" holen wir bei der Antwort ja meistens ein bißchen länger aus. Hier handelt es sich um eine ganz normale Begrüßungsfloskel. Im Kindergarten, im Supermarkt, an der Tankstelle, einfach überall erwartet einen ein fröhliches "how are you (doing today)?"!


Da ich weiß, dass die Antwort für die Menschen nicht so wirklich interessant ist, irritiert mich diese Frage noch immer. Verlegen murmele ich dann meistens etwas wie ein artiges "fine, thank you" vor mich hin. Gängige Antworten sind z.B. "good, how are you ?" (worauf das Gegenüber meist nicht mehr antwortet) oder auch einfach garnichts.
Somit könnte man die Frage hier eigentlich mit "Guten Tag", "Hallo" oder sogar "Moin" übersetzen.
Eine äußerst enthusiastische Yogalehrerin, deren Kurs ich bislang zwei Mal besucht habe, begrüßt den gesamten Kurs mehrfach mit dieser Frage. Darauf antwortet dann meist keiner und so fragt sie dann einfach einzelne Leute, die etwas später in den Raum kommen jeweils noch ein paar Mal.
Seltsamseltsam! :-)
Also: How are you guys there in Germany?!?



Kommentare:

  1. Fine, thank you! Hast Du denn schon mal probiert, was passiert, wenn Du AUSFÜHRLICHST auf die Frage antwortest? ;-) Die Müngersdörfler

    AntwortenLöschen
  2. Ja, hihi, das habe ich mir auch schonmal überlegt. So nach dem Motto: " Hmmm, eigentlich ganz gut, aber heute morgen war ich so müde und dann ging die Kaffeemaschine nicht und dann musste ich mich so beeilen, so, dass ich heute einfach ein bißchen gestresst bin..." Das wäre wirklich mal eine interessante Studie. Vielleicht mache ichs ja mal irgendwann. :-))

    AntwortenLöschen
  3. Prima, danke auch.... ( außer: ein bisschen Schnupfen - und das bei herrlichem Sommerwetter, stellt euch vor, in Deutschland 26 Grad am 16. September! Und selbst nachts noch schön lau...)
    Aber ich will Euch gar nicht neidisch machen. Und es interessiert uns wirklich: How are you today? Rollo0ma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallihallo. Das hört sich gut an. Danke der Nachfrage. :-) Es geht uns wirklich gut. Bislang ist immer viel los, so entsteht keine Langeweile oder gar Heimweh. lg, bis bald!

      Löschen