Dienstag, 31. März 2015

Vier Engländer in Kansas oder: Endlich wieder Besuch!

Noch zweimal schlafen, dann ist es endlich soweit. Wie herrlich es sein wird, endlich wieder vertraute Gesichter hier in der Ferne zu sehen! Seit Tagen, Wochen und Monaten zählen wir schon die Tage und besprechen aufgeregt, wer in welchem Zimmer schläft, welche Sehenswürdigkeiten wir besuchen werden, was es zu Essen geben wird undundund!

Auch einen Miniurlaub wollen wir mit Familie Günther machen: Es soll nach Branson gehen, einer Stadt in Missouri. Neben einer nahegelegenen Seenlandschaft mit angrenzendem kleinen Gebirge (Ozarks) soll es in der Stadt vieles zu sehen und zu tun geben:
"Trotz ihrer recht abgeschiedenen Lage wird Branson auch als „The Live Entertainment Capital of the World“ oder als „Familienfreundliches Las Vegas“ bezeichnet. Die Stadt verfügt über mehr als 50 Theater und zahlreiche Museen, darunter eines von landesweit nur sechs Museen über US-Präsidenten sowie ein Titanicmuseum mit zahlreichen Artefakten und einem originalgetreuen Nachbau des zentralen Treppenhauses des Schiffes. Branson liegt in unmittelbarer Nähe des Stausees Lake Taneycomo." (http://de.wikipedia.org/wiki/Branson_%28Missouri%29; 1.4.2015)
Bis dahin ist aber erst noch ein bißchen Zeit. Nun erstmal gute Reise an die vier Engländer! Kommt heil und gesund hier in Kansas an. Wir freuen uns. Eure KansasKids

So hat sich übrigens unser Gästezimmer seit dem Beginn verändert:





1 Kommentar:

  1. Das sieht jetzt ja schon sehr gemütlich aus. Viel Spaß beim Family-Meeting euch allen. Gruß aus K., Stefan

    AntwortenLöschen