Samstag, 5. September 2015

Schule!

Seit ein paar Wochen geht ja nun auch endlich "KansasBaby" in die sogenannte Schule. Ja, selbst bei den Allerkleinsten spricht man hier oft von Schule (alternativ allerdings auch Daycare). Dabei gehen hier sehr viele Kinder häufig nur an ein paar Tagen in der Woche dorthin. So ist auch KansasBaby erst einmal nur an drei Tagen pro Woche dabei. Eigentlich für den Start ganz nett! Es gefällt ihm dort auch richtig gut. Somit kann KansasMom auch endlich mal ein paar Tage mit gutem Gewissen etwas durchschnaufen. :-)
Wie viele wissen, handelt es sich leider um eine andere Schule, als die vom Kansasbruder. Hier darf man nämlich erst ab 2,5 oder "fully pottytrained" mitmachen. So weit ist der kleine Nick leider noch nicht.
Die neue Schule (für die Kleinen) versorgt uns aber netterweise täglich mit den aktuellen Highlights, Infos, Fotos etc. per Mail. Im "Daily Report" ist auch genau aufgelistet, was KansasBaby in der Schule gegessen hat (nur probiert/alles gegessen o.ä.), um welche Uhrzeit die Windel (mit welchem Inhalt) gewechselt wurde und- besonders wichtig für eine Schule: Was das tägliche Curriculum hergab, was also alles genau gelernt wurde.
Hier ein Auszug vom ersten Tag:



Curriculum Highlights!

Weekly Theme: I Can Build
blocks
The children built with the blocks together.  
dramatic play
The children were given baby dolls, hats, dress up clothes, etc to role play.  
reading center
Books were provided for the children to explore on their own.  
science
We played with our transportation toys in the sand in our sensory table.  
small group time
The children worked on taking turns to build a tall tower.  
thumbs up! outdoor time
Today we went on a "listening" walk. We discussed everything we heard.  




Auf dem Bild seht ihr KansasBaby fleißig in der Schule lernen. ;-) (Seit einigen Tagen möchte er sein cooles KC Cap einfach nicht mehr abgeben. Verständlich: Die Royals spielen mal wieder super!)





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen