Mittwoch, 28. Oktober 2015

Busy, spooky, blue days!

Es ist mal wieder eine turbulente Jahreszeit angebrochen:
KansasMom war und ist diese Tage mit einem interessanten und aufwendigen naja, sagen wir mal Fotoprojekt sehr beschäftigt. Mehr erfahrt ihr dazu bald auf meiner Paulaspics-Seite. Dazu kommen die aufregenden Hallooween-Tage. In allen Preschools ist wieder viel los und bei uns wurde auch in diesem Jahr wieder "Trunk-or-Treat" gefeiert: Alle Eltern hatten ihren Kofferraum halloween-mäßig geschmückt und die Kids durften sich das Spektakel ansehen und Süßigkeiten abstauben. 

Im Anschluß an Halloween bereiten sich die Amerikaner dann direkt auf Thanksgiving vor. Es wird mal wieder viel dekoriert und die ganze Zeit von Essen gesprochen. Wie es der Zufall will, wird ein garnicht mehr so kleines Kansasbaby an genau diesem Tag 2 Jahre alt. Aber damit geht bei uns das Partyspektakel erst so richtig los. Schließlich wird KansasKid wenige Wochen später 5 Jahre alt. Was das hier in den USA bedeutet, könnt ihr auf dem Blog unserer Freunde/Kollegen, die derzeit noch in Houston (Texas) sind, noch einmal nachlesen: https://cuintexas.wordpress.com/2014/10/05/linnies-birthday-bash/
Wenn der Eintrag auch schon etwas älter ist- besser, lustiger und treffender kann man die Vorbereitung auf so einen Kindergeburtstag nicht beschreiben! Und so kämpfen wir auch gerade mit genau den dort beschriebenen Problemen: Wen also einladen, wo feiern etc. All diese Dinge müssen geplant werden!
Hinzu kommt, dass die Royals ihre Siegesserie fortsetzen. Während ich dies schreibe, sitzen wir vor dem TV und schauen Eric Hosmer, Ben Zobrist und Co dabei zu, wie sie einmal wieder souverän in Führung gehen. Alle paar Abende "muss" man sich also die Nacht vor dem TV um die Ohren hauen, wenn man dieses Spektakel nicht verpassen will. KansasDad hat es beschrieben. Ganz KC ist im blau-weißen Fieber und die Stimmung erinnert wirklich nahezu an die letzte WM. Es ist schön und beeindruckend, all das hier hautnah mitzubekommen. 
Was soll ich also sagen. Es gibt wahrhaft schlimmere Sorgen, als Freizeitstreß, nette Jobs und schöne Feiern. Das wissen wir und sind für alles sehr dankbar. Und nun "go Royals"! Wir halten euch auf dem Laufenden! 
Und hier noch ein paar Bilder:

Unser Trunk beim "trunk or treat"

Little Mr. Astronout


                                                Häuser in der Nachbarschaft: 




Gruselspinne bei Kim und Ted, direkt gegenüber
Immerhin: Die KansasKids haben auch ein bißchen herbstliche Deko vor dem Haus.
Booo! In diesem "haunted house" waren wir neulich zu Besuch. Spooky, spooky!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen